Krafträder mit:
  • Hubraum über 50 cm³ oder
  • bbH über 45 km/h

  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit Leistung über 15 kW

    Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern mit:
  • Hubraum über 50 cm³ (bei Verbrennungsmotoren) oder bbH über 45 km/h
  • Leistung über 15 kW



  • Bemerkung: Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 nur praktische, aber keine theoretische Prüfung erforderlich
    Mindestalter:
  • 20 Jahre bei Aufstieg von A2 auf A
  • 21 Jahre für Trikes
  • 24 Jahre für Krafträder beim Direkterwerb
  • Eingeschlossen: Klasse A1, Klasse A2 und Klasse AM
    Ausbildung Theorie: 16 Unterrichtseinheiten à 90 Minuten ohne Vorbesitz
    10 Unterrichtseinheiten à 90 Minuten mit Vorbesitz
    Ausbildung Praxis: 5   Stunden Überland
    4   Stunden Autobahn
    3   Stunden Beleuchtung

  • Keine gesetzliche Vorgabe für Übungsstunden
  • Eine Fahrstunde dauert 45 Minuten

  • Grundgebühr: 300.- €
    Lehrmittel: 50.- €
    Übungsstunde: 46.- €
    Überland: 58.- €
    Autobahn: 58.- €
    Beleuchtung: 60.- €
    Prüfung Theorie: 50.- €
    Prüfung Praxis: 120.- €
    Fehlstunde: 40.- €

    Theorie: 22,49 €
    Praxis Direkteinstieg: 121,38 €
    Praxis Aufstieg: 80,92 €

    Sehtest: 6,43 €
    LSM*: 40.- €
    Passbild (biometrisch): 12.- €
    Gebühr Einwohnermeldeamt: 5,10 €
    Gebühr Landratsamt: 38,30 €
    * Kurs Lebensrettende Sofortmaßnahmen